Wurzelbehandlung - Endodontie

Eine Entzündung kann auch im Inneren eines Zahnes, in der sog. Pulpa entstehen, z. B., wenn eine Karies nicht entfernt wurde. Dann ist die Wurzelkanalbehandlung die letzte Rettung.

Bei der Wurzelkanalbehandlung wird der entzündete Nerv entfernt, der Nervkanal gereinigt und erweitert und schließlich mit einer speziellen Masse gefüllt. Das hört sich einfach an, gehört aber tatsächlich zu den schwierigsten Behandlungen in der Zahnheilkunde. Vor allem mehrwurzelige Zähne erfordern viel Geduld und Können.