Sanfte Behandlungsmethoden

Alternativ zur klassischen „Spritze“ bieten wir die computergesteuerte Anästhesie, bei der nur die Zähne und das Zahnfleisch eines Zahnes betäubt werden kann, so dass nicht die Wange oder die Lippe mit betäubt werden. Die ist besonders interessant für Patienten, die sich vor der „Spritze“ fürchten oder nach der Behandlung uneingeschränkt sprechen, essen oder trinken wollen/müssen.

Auch ein Gel kann die „Spritze“ ersetzen. Utraschallbehandlung, Laser- und Kariestherapie ohne „Bohren“ gehören zum Standardprogramm unserer sanften Behandlungsmethoden