Knochenaufbau

Der Kieferknochen kann durch eine Parodontitis stark geschädigt sein. Es ist jedoch möglich, diesen Knochen und den Zahnhalteapparat zu regenerieren und Ihren Zähnen ihr natürliches Stützgewebe zurückzugeben. Häufig können so Zähne erhalten werden, müssen nicht entfernt und durch Implantate ersetzt werden.

Denn: Implantate sind NICHT die besseren Zähne – nichts geht über die eigenen Zähne!